Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Informationen nach § 6 TDG

06.06.2009 Spendenübergabe Aktion Kaminkehrer

Mit einer Spendensumme von genau 100.000 Euro konnte am 06.06.2009 die vierte und definitiv letzte Aktion Kaminkehrer in Freilassing zum Abschluß gebracht werden. Im familiären Rahmen wurden von Thaddäus "Ruaß" Mußner jeweils die Spendenschecks an die Kinder und ihre Familien übergeben. In einem kleinen Rückblick auf den bescheidenen Anfang der Aktion Kaminkehrer kam nochmals zum Ausdruck, welche Größenordnung letztendlich diese Aktion in Freilassing und Umgebung erreicht hat. Dem "Ruaß" und seinen Mitorganisatoren wie auch allen die sich selbst engagiert haben, bleibt unvergessliches, weit über das so genannte "normale Maß" hinausgehendes Engagement von einzelnen Personen und Gruppen bis hin zu ganzen Vereinen auf immer in dankbarer Erinnerung. Diese Erinnerung ist der beste "Dank" für jeden einzelnen, der sich an diesen "Bürgerfesten" mit seinem Engagement wie auch seiner Spende beteiligt hat.

Mit Erstaunen musste jedoch durch Thaddäus "Ruaß" Mußner und die beteiligten Freilassinger Kaminkehrer die Abwesenheit der Stadt bei der Spendenübergabe zur Kenntnis genommen werden. Wiewohl auch früher zu diesem Anlaß nie besondere Einladungen ausgesprochen wurden, waren immer Vertreter der Stadt anwesend.

Unabhängig davon geht der Dank an die beteiligten Mitarbeiter bei der Stadt, hier insbesondere Frau Kasberger und Dr. Uli Zeeb, wie auch Bauhofmitarbeiter und alle anderen die geholfen haben.

Thaddäus "Ruaß" Mußner
Wolfgang Wagner


Da die Spendenkonten bei der Stadt mit dem 06.06.2009 geschlossen wurden, bittet "Ruaß" Mußner, den ebenfalls von Kaminkehrern ins Leben gerufenen Verein "Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern" weiterhin zu unterstützen.

Die Homepage diese Vereins erreichen Sie über diesen Link:

Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern - gemeinnütziger Verein







Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Letzte Änderung am Sonntag, 7. Juni 2009 um 17:34:52 Uhr.